Umweltschutz

Der ressourcenschonende Umgang mit den Einsatzstoffen und die strikte Einhaltung der Mülltrennung ist für uns genauso selbstverständlich wie der Einsatz von VOC-freien (volatile organic compound) Chemikalien.

Auch bei der Verwendung der Druckfarben achten wir darauf, dass diese geprüfte Biofarben sind. Der von uns eingesetzte Toner ist nicht toxisch und erzeugt somit keine riskanten Abfallstoffe.

Weiters liegt uns auch die nachhaltige Stromerzeugung am Herzen, weshalb wir uns bewusst für Strom aus Wasserkraft entschieden haben.

Wir schauen aber nicht nur auf das äußere Klima, sondern auch auf das innere. Um für ein gesunderhaltendes Raumklima in der Produktionsstätte zu sorgen, wurde dafür eigens eine zertifizierte Luftbefeuchtung installiert. Ein täglich gefüllter Obstkorb und das Aufstellen von Wasserspendern mit frischem Quellwasser sorgt für den gesunden Ausgleich zwischendurch.

 

 

Wir sind PEFC zertifiziert.

Umwelt und Qualität sind unsere Anliegen, daher haben wir schon früh eine Vorreiterrolle in Sachen Nachhaltigkeit eingenommen und wurden als 1. Druckerei Oberösterreichs mit dem PEFC Gütesiegel ausgezeichnet. PEFC zielt darauf ab, Wälder zu erhalten. Dieses Ziel wird durch die Förderung und Promotion von nachhaltiger Waldwirtschaft angestrebt. Strenge Kriterien, an denen die Bewirtschaftung der Wälder ausgerichtet werden soll, dienen dazu dieses Ziel zu erreichen und Raubbau an den Wäldern zu verhindern.

www.pefc.at

 

Wir sind FSC® zertifiziert.

Diese Zertifizierung ist von besonderem Wert. Für unseren Anteil an einer besseren Umwelt. FSC = Forest Stewardship Council® – eine Produktgruppe aus vorbildlich bewirtschafteten Wäldern, kontrollierter Herkunft und Recyclingholz oder –fasern.

http://info.fsc.org/

 

Wir drucken klimaneutral!

Klimaneutral Drucken bedeutet, dass die CO2-Emissionen Ihres Druckauftrags wieder ausgeglichen werden.

In drei Schritten gelangen Sie zu Ihrem klimaneutralen Druckprodukt:

1.            Wir berechnen die CO2-Emissionen Ihres Druckprodukts

2.            Der CO2-Ausgleich erfolgt durch Unterstützung eines Klimaschutzprojekts

3.            Sie schaffen Transparenz durch das Klimaneutral-Label auf Ihrem Druckprodukt

Druckprodukte sind klimaneutral, wenn ihr CO2-Fußabdruck berechnet und ausgeglichen wurde. Der Ausgleich der Emissionen erfolgt über international anerkannte Klimaschutzprojekte – beispielsweise ein Wasserkraftprojekt in Indonesien oder ein Waldschutzprojekt in Kenia. Diese Projekte leisten eine messbare CO2-Reduktion und werden regelmäßig überprüft. Im Ergebnis bieten Sie Ihren Kunden klimaneutrale Druckprodukte an. 

Für jeden klimaneutralen Druckauftrag erhalten Sie das Klimaneutral-Label mit einer auftragsbezogenen ID-Nummer. Durch Eingabe der ID-Nummer auf www.climatepartner.com wird der Prozess des CO2-Ausgleichs transparent und nachvollziehbar. Neben Informationen zum Auftrag und der CO2-Menge finden sich dort Informationen zum unterstützten Klimaschutzprojekt.